支持微信支付的棋牌游戏

      1. <sub id="wzok0"><table id="wzok0"><td id="wzok0"></td></table></sub>
        <small id="wzok0"></small>
      2. <wbr id="wzok0"></wbr>

        <small id="wzok0"></small>
      3. <nav id="wzok0"></nav><wbr id="wzok0"><tr id="wzok0"></tr></wbr>
            • Fran?ais
            • 中文
            • English
            • Tibetan
            G?ttertanz fand im Curpu-Kloster statt
            Ein j?hrliches religi?ses Ritual fand zurzeit im Curpu-Kloster statt und es hat tausende Gl?ubiger angezogen. Seit langem ist es eine Tradition, j?hrlich ein relig?ises Ritual zu veranstalten, um ein glückliches und erfolgliches Jahr zu haben.
            Butterskulpturen verkaufen sich gut auf dem tibetischen Neujahrsmarkt
            Die Herstellung von Butterskulpturen ist eine durchaus harte Arbeit, bei welcher gefrorene Butter verwendet wird. Die Inhalte der Butterblumen sind sehr umfangreich, darunter buddhistische Geschichten, die Geschichten von Schakjamuni, historische Geschichten, Legenden und Opern.(BunteButterskulpturen zeigen sich in vielen interessanten Formen,wie buddhistische Geschichten, die Geschichten von Schakjamuni, historische Geschichten, Legenden und Opern)
            Delikatesse für tibetisches Neujahrsfest
            Die tibetische Spezialit?t Karsai, ein frittiertes Essen, ist bei den tibetischen Einheimischen sehr beliebt wenn das tibetische Neujahrsfest vor der Tür steht. Für Gedenkfeiern und G?stebewirtung w?hrend des Neujahrsfestes ist Karsai unentbehrlich.
            Tibet:Alles bereit fürs gro?e Fest ?Losar“
            Das Neujahrsfest ?Losar“ findet am 1. M?rz in dieser Jahr staat. Nach dem tibetischen Kalender bezeichnet dieses Jahr als das Jahr des Holz-Pferdes. Das Neujahrsfest z?hlt in den meisten tibetischen Regionnen zu den wichtigsten Feiertagen.

            Mein Tibet

            [Das sch?ne Aba ] Tibetischer Junge Rgya Mtsho: Ver?nderungen des Lebens im Feuchtgebiet Ruo'ergai

            Rgya Mtsho, ein 34- j?hriger Hirt, wohnt mit seiner Familie im Feuchtgebiet Ruo’ergai in der Provinz Sichuan. Von Generation zu Generation leben die Vorfahren von Rgya Mtsho auf diese Weiden. Die Hirtentradition ist seit Jahrhunderten gut bewahrt. Rhya Mtsho hat 3 Kinder, und wohnt gemeinsam mit seiner Eltern im neuen Wohnsitz neben der Weiden. Jeden Tag treibt Rhya Mtsho seine Schafe auf der Weiden, w?hrend seine Frau und Eltern Jak zu Hause züchten. Im Vergleich zur früheren Zeit werden die Lebensbedingungen der modernen Hitern deutlich verbessert.

            Fotos

            Tibet: Bauer feiern das Neujahr Losar.jpg
            1 2 3 4 5
            支持微信支付的棋牌游戏 微信棋牌下载